brennholzschuppen front leer 4Waldfrisches Holz hat einen Wassergehalt von ca. 50 %.

Beispielsweise muss ein waldfrischer Raummeter Buchenholz ca. 250 Liter Wasser "abgeben", bis er für die Verbrennung ausreichend trocken ist.

Bei waldfrischem Stammhartholz sind zwei Jahre Trocknungszeit angemessen, zumindest zwei Sommerperioden. Bei ofenfertigem Kaminholz mindestens ein Jahr.

Die Trocknung sollte an einem trockenen, luftigen und wenn möglich, sonnigen Standort erfolgen.

Lagern Sie waldfrisches Holz immer im Freien, nicht im Keller oder Garage.

Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.